Corporate Website + Konzept Tarifrechner

Adolf Präg GmbH & Co. KG

Aufgabenstellung

Neben der Verbesserung der Usability soll im Rahmen des Website Relaunch ein modernes Screendesign für die bestehende Markendefinition entwickelt werden. Außerdem gilt es, den Online-Bestellprozess inklusive Tarifrechner komplett neu zu konzeptionieren und gestalten. SEO- und SEA-Maßnahmen sollen zudem für die entsprechende Sichtbarkeit im Web sorgen.

Lösung

Das neue und moderne responsive Design überzeugt mit einer klaren Form- und Farbsprache entlang des bestehenden Corporate Designs – bisher „nicht greifbare“ Produkte werden durch eine emotionalere Darstellung für den User nahbarer. 
Eine Verbesserung der Usability konnte vor allem durch zwei Neuerungen erreicht werden: Zum einen durch ein Design, das ein neu entwickeltes und für den User nachvollziehbares Farbsystem konsequent umsetzt. Dieses kennzeichnet die verschiedenen Produkte und Dienstleistungen bzw. grenzt sie voneinander ab. Zum anderen sorgt das neue Navigationskonzept für eine Trennung der vier Bereiche „Privatkunde“, „Geschäftskunde“, „Tankstellen“ und „das Unternehmen Präg“ mit einer jeweils eigenen Informationsarchitektur und eigenen Inhalten. 

Im Rahmen mehrerer Konzeptworkshops wurde auch der Online-Bestellprozess, von der Produktauswahl bis hin zum Check-out, neu konzeptioniert und anschließend gestaltet – mit der besonderen Herausforderung verschiedene Produkte mit ihren unterschiedlichen Ausprägungen und Abhängigkeiten schon im Tarifrechner transparent abzubilden.  
Ebenfalls in die Website integriert ist nun das bisher ausschließlich als Print verfügbare „Vivo!“ Magazin

Bereits zu Beginn des Relaunch-Projektes wurde auf Basis eines SEO-Workshops eine individuelle und nachhaltige SEO-Strategie entwickelt. Im Rahmen der kontinuierlichen Betreuung werden die durchgeführten Maßnahmen in monatlichen Reportings ausgewertet, Handlungsempfehlungen erstellt und der Maßnahmenplan fortlaufend gemeinsam mit Präg weiterentwickelt. 

www.praeg.de
Sie planen ein neues Projekt?