Website Relaunch oder Redesign?

14.02.2018 | Marc Lieb | Website Relaunch, Website, Redesign, Design
blog-website-relaunch-teil1-kv-desktop

Können Sie sich noch daran erinnern, wann Ihre Website online gegangen ist oder wann das letzte Mal das Konzept Ihrer Website überarbeitet wurde? Wenn Sie diese Frage mit weniger als fünf Jahren beantworten können, gehören Sie vermutlich zum oberen Mittelfeld, sollten sich aber dennoch Gedanken über eine Optimierung Ihrer Website machen.

Im Agenturalltag ist häufig von zwei bis fünf Jahren als geeignetem Turnus bis zum nächsten Relaunch die Rede, welcher in der Realität aber nicht selten ausgedehnt wird. Fragt man nach dem Grund, erhält man Antworten wie z.B. „Wir haben keine Ressourcen“ oder „Unser Budget gibt einen Relaunch zur Zeit nicht her“.

Relaunch, Redesign oder doch „nur“ die Website überarbeiten?

Die allererste Frage, die Sie sich vor einer großen Veränderung Ihrer Website stellen sollten lautet: „Was ist unser Ziel?“ In Bezug auf die Website bedeutet das, dass Sie sich entscheiden müssen, ob Sie einen kompletten Relaunch der Seite, ein Redesign oder sogar nur eine partielle Überarbeitung durchführen möchten.

Während ein kompletter Website Relaunch in den meisten Fällen den größten Aufwand und auch die meisten Kosten verursacht, ist eine Überarbeitung der Website im Regelfall einfacher zu bewerkstelligen. Entsprechend ist die Wirkung im Anschluss aber auch wesentlich geringer. Ein Beispiel für eine Überarbeitung wäre die Einführung einer neuen Navigationsstruktur. Dies kommt beispielsweise dann zum Einsatz, wenn Besucher einer Website nicht an ihr Ziel gelangen und zum Beispiel die Öffnungszeiten eines Geschäfts oder eine Wegbeschreibung nicht finden können.

Das Redesign (umgangssprachlich auch Facelift) einer Website ist eine weitere Alternative. Hierbei geht es weniger darum Funktionen und Struktur einer Website zu ändern, sondern vielmehr darum das optische Erscheinungsbild zu optimieren oder zu modernisieren. Der Übergang zwischen Redesign und Relaunch verläuft dabei meist fließend. Bestes Beispiel hierfür ist die Optimierung einer reinen Desktop-Website in eine responsive Website. Mithilfe von HTML 5 und CSS 3 wird das Layout so flexibel gestaltet, dass es analog zur Desktopdarstellung auch auf Tablets oder Mobilgeräten dargestellt werden kann und dem Benutzer dadurch eine deviceunabhängige Benutzerführung ermöglicht.

Der letztendlich größte Schritt zur Optimierung einer Website ist der Relaunch. Er vereint die Überarbeitung der Seite mit dem Redesign und ist als grundsätzliche Neuauflage einer Website zu verstehen. Während das Redesign seinen Fokus hauptsächlich auf die Neugestaltung und Usability einer Website legt, schließt der Website Relaunch die Modernisierung und Überarbeitung der einzelnen Funktionen und technischen Gegebenheiten mit ein. Weiter werden auch der Content sowie die Struktur der Website in den Kontext des Relaunch gesetzt, um die Zweckmäßigkeit zu prüfen und mögliche Verbesserungen umzusetzen.

Wann ist ein Website Relaunch sinnvoll?

Das Alter einer Website ist nur ein Faktor und dabei nicht zwingend der auschlaggebendste in Bezug auf einen nötigen Website Relaunch.

Es gibt verschiedene Gründe, die einen Website Relaunch erforderlich machen. Wir empfehlen Ihnen daher die folgenden fünf Fragen in Ihre Überlegungen mit einzubeziehen:

Passt das Design zum Unternehmensimage oder ist es veraltet? Die Online-Welt entwickelt sich täglich weiter und fast genauso schnell entstehen neue Design Trends. Das bedeutet allerdings nicht, dass Ihre Website jeden Trend mitmachen muss. Sehr viel wichtiger ist es, dass Ihre Website modern, ansprechend und zielgruppengerecht gestaltet ist. Ihre Website spiegelt das Image Ihres Unternehmens wieder und oftmals entscheidet der erste Eindruck, ob Besucher sich auf Ihrer Website umsehen oder diese wieder verlassen.

Ist die Technik auf dem aktuellen Stand? Prüfen Sie, ob Ihre Website den aktuellen technischen Standards entspricht und ob Ihr Content Management System (CMS) in einer aktuellen Version genutzt wird. Häufig wird viel Potential einer Website nicht genutzt, da neue Funktionen nicht mit einem veralteten System kompatibel sind. Schnell kann es zudem zu gravierenden Sicherheitslücken kommen, wenn Updates vernachlässigt werden.

Ist Ihre Website benutzerfreundlich? Welche Erfahrungen haben User mit Ihrer Website? Finden Sie Ihre Zielseiten oder verlassen Sie Ihre Website bereits nach kurzer Zeit? Versuchen Sie mit Ihrer Website immer den möglichst besten Weg zum Ziel anzubieten. Analysieren Sie Ihre Zielgruppen nach Nutzerzielen und optimieren Sie Ihre Website entsprechend. Immer wichtiger wird dabei auch die Bereitstellung der Website für Smartphones und Tablets als eigenständige mobile Website oder mittels responsiver Darstellung.

Wird die Website gefunden? Prüfen Sie ob und wie Ihre Website über die gängigsten Suchmaschinen gefunden wird. Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, gestalten Sie Ihre Website interessanter und informativer. Gerade ein Relaunch bietet sich dazu an, die Inhalte Ihrer Website zu prüfen und über eine Suchmaschinenoptimierung (SEO) nachzudenken.

Was macht der Wettbewerb? Beobachten Sie die Seiten Ihrer Wettbewerber. Sehen Sie diese nicht nur als Konkurrenten an, sondern lernen Sie auch von ihnen und profitieren Sie von neuen Erkenntnissen. Versuchen Sie immer einen Schritt voraus zu sein und wagen Sie es auch einmal etwas anders zu machen. Lenken Sie die Aufmerksamkeit auf Ihre Website und zeigen Sie, was Ihr Unternehmen kann.

Fazit

Die Gründe, die die Überarbeitung einer Website nötig machen sind somit verschieden – je nach Ziel und Bedürfnis kommen unterschiedliche Maßnahmen in Betracht. Unabhängig der Lösung sollte aber vor allem die Konzeption im Vorfeld im Fokus stehen. Werden Ziele, Benutzergruppen und Erwartungen vor einem Projektstart klar definiert, lassen sich im Nachgang Zeit und Kosten sparen.

mitarbeiter-marc-lieb-portrait
Geschrieben von
Marc Lieb
zur Übersicht
Diese Website verwendet Cookies

Wenn Sie der Cookie-Nutzung zustimmen, können wir unsere Inhalte nach Ihren Bedürfnissen gestalten.
Jegliche Auswertung erfolgt anonymisiert. Mehr Informationen über Cookies und die Option, der Cookie-Verwendung zu widersprechen enthält unsere Datenschutzerklärung.

Verstanden & Akzeptiert
Mehr Infos