Website Relaunch

BEOS AG

Fakten

www.beos.net

Kunde:
Technologie:
TYPO3
Jahr:
2015

Anforderung

Im Fokus des Website Relaunch stand neben dem Aufsetzen einer neuen Navigationsstruktur vor allem die Präsentation der von BEOS verwalteten Objekte sowie die Abbildung der Geschäftsfelder – optimal dargestellt auf allen Endgeräten (responsive Webdesign). Zudem sollten die BEOS-Kommunikationskanäle für eine einfachere Pflegbarkeit  (Social Media, Blog, Newsletter) teilweise in das neue CMS integriert und noch stärker miteinander verknüpft werden.



Lösung

Im Zuge eines Konzeptworkshops wurden gemeinsam die Ziele des Website-Relaunch sowie die anzusprechenden Zielgruppen herausgearbeitet. Darauf basierend wurden die auf der neuen Website abzubildenden Themenschwerpunkte des unabhängigen Unternehmens für Projektentwicklung und Asset Management definiert.  Als Ergebnis entstand eine völlig neue Websitearchitektur inklusive der Definition der dafür benötigten Seitentypen.

Eine große Herausforderung an Design und Technik gleichermaßen stellte im Umsetzungsprozess die Abbildung der 55 gewerblichen Immobilien inklusive hochwertigem Bildmaterial dar (zur Objektübersichtsseite). Eine magazinartige Aufbereitung musste mit den Anforderungen an die mobile Darstellung besonders hinsichtlich der Ladezeiten gewährleistet sein. Das konnte technisch mittels verschiedener Filtermöglichkeiten und einer aufwendigen Darstellung der „Objektimpressionen“ sichergestellt werden. Google Maps Einträge, beschreibende Texte, eine tabellarische Darstellung der Daten & Fakten sowie eine Kontaktmöglichkeit zum jeweiligen Ansprechpartner unterstreichen den hohen Serviceanspruch von BEOS.

Nach einer CMS-Schulung können Redakteure am Hauptsitz in Berlin sowie den weiteren Standorten in Hamburg, Frankfurt, Köln und München für die jeweiligen Standorte freigeschaltete Bereiche (wie den neu in TYPO3 integrierten Blog) selbst bearbeiten und die Inhalte verwalten.

Mehr erfahren?

Wolfgang Wagner
Geschäftsführer

T +49 751 36344-164
Kontakt aufnehmen

Informiert bleiben!

Projekte